Link verschicken   Drucken
 

Kontrollen


Der Erfolg der Vasektomie lässt sich nur nachweisen bzw. auf anderweitige Verhütungsmethoden kann nur dann verzichtet werden, wenn nach der Operation geprüft wird, dass im Ejakulat keine Spermien mehr vorhanden sind.

 

Gelegentlich sind auch nach längerer Zeit noch einzelne tote Spermien nachweisbar.

Diese sogenannten Spermiensuchen sollten ca. 10-12 Wochen nach der OP bzw. nach ca. 20 stattgehabten Ejakulationen erfolgen. Bei einem spermienlosen Ejakulat kann auf weitere Verhütungsmethoden verzichtet werden. Sicherheitshalber sollte nach ca. 1 Monat noch eine weitere Spermiensuche die Kontrollen abschließen.

Samenuntersuchungen nach Sterilisations-Operationen dürfen jedoch leider nicht zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherungen erfolgen.

Deshalb müssen Spermiensuchen nach Vasektomie wie auch die eigentliche OP privat berechnet werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Urologische Praxisgemeinschaft

Dipl. med. Jens Telle 

Thomas Reichelt

Barbara Pfautsch-Zimmermann

Dr. med. Alkuin Vandromme

Porschestr. 47

38440 Wolfsburg  

 

Telefon:(05361) 3769980

Email:

 

 

 
(05361) 3769980

 

Startseite       |       Login       |       Intranet       |       Impressum       |       Datenschutz